Engagiert. Kompetent. Persönlich.

Die Kanzlei Dr. Simone Pahl

Seit über 20 Jahren berate ich mittelständische Unternehmen, KMU, Behörden, Führungskräfte und Geschäftsführer in allen Bereichen des Wirtschafts- und Arbeitsrechts. Im Jahr 2009 gründete ich meine eigene Kanzlei. Aufgrund meiner langjährigen Tätigkeit in großen mittelständischen Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften habe ich einen generalistischen Blick auf die Fälle und sehe auch steuerliche Zusammenhänge. Mir ist es bei meiner Beratung wichtig, stets das Ganze im Blick zu behalten und wirtschaftlich tragbare und für alle Seiten vertretbare Lösungen zu finden. Sie können sich darauf verlassen, dass Sie von mir klare Empfehlungen bekommen, die für Sie eine Entscheidungsgrundlage bilden können.

Engagiert

Ich nehme mich Ihrer Fälle mit großem Engagement an. Dabei ist es mein Ziel, möglichst alle Facetten Ihres Falles herauszuarbeiten und zu verstehen, um so das große Ganze in den Blick zu bekommen. Denn häufig liegen die Lösungen im Detail.

Sie erhalten von mir klare lösungsorientierte Empfehlungen. Ich sage Ihnen, was oder wie etwas geht und nicht, was nicht geht. Ferner zeige ich Ihnen die aus meiner Sicht bestehenden Dealbreaking Points auf, um Ihnen eine gute Entscheidungsgrundlage zu geben.

Termintreue ist dabei für mich selbstverständlich.

Kompetent

Meine Ausrichtung ist generalistisch. Ich habe vertiefte Kenntnisse in allen Bereichen des Arbeitsrechts, Handels- und Gesellschaftsrechts und Wirtschaftsrechts. Ferner erkenne ich steuerliche Zusammenhänge.

Aufgrund meiner über 20 jährigen Erfahrung in der Beratung von kleinen und mittelständischen Unternehmen bin ich in der Lage, auch komplexe Sachverhalte  und anspruchsvolle Fälle zu beurteilen. Da, wo manche Kanzlei viele Berater an einem Fall beteiligt, kann ich aufgrund meines umfangreichen Wissens alleine agieren und muss nur punktuell Spezialisten hinzuziehen.

Persönlich

Ich kümmere mich persönlich um Ihren Fall vom Anfang bis zum Ende. Daher kommt es nicht zu Informationsverlusten und Mißverstädnissen – wie so oft –, wenn die Ansprechpartner häufig wechseln.                                           

Hierdurch schaffe ich Vertrauen und stelle sicher, dass Sie und Ihr Anliegen richtig verstanden werden. Denn nur dann, können wir Ihren Fall gemeinsam zu einer erfolgreichen Lösung bringen.

Wie können Sie durch meine Tätigkeit profitieren?

Arbeitsrecht

Landläufig besteht unter Arbeitgebern die Auffassung, dass das deutsche Arbeitsrecht zu Gunsten der Arbeitnehmer gestaltet ist. Verfahren vor den Arbeitsgerichten seien für Arbeitgeber nur schwer zu gewinnen. Das ist keineswegs so. Das deutsche Arbeitsrecht bietet viele Möglichkeiten der strategischen Gestaltung eines Arbeitsverhältnisses. Das gilt auch oder gerade dann, wenn ein Unternehmen einen Betriebsrat hat. Auch eine bestehende Tarifbindung bietet oft Gestaltungsoptionen.

Möchten Sie mehr über strategisches Arbeitsrecht erfahren?

Wirtschaftsrecht

Bei der Vertragsgestaltung im Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht geht es in der Regel darum, einen Sachverhalt aus möglichst vielen Blickwinkeln zu betrachten und Szenarien zu antizipieren. Manchmal enstehen deart verstrickte Konstellationen, die man sich zunächst gar nicht vorstellen konnte. Ich habe in meinem Berufsleben schon so viele komplexe Fälle gestaltet und begleitet, dass ich inzwischen vieles voraussehen und regeln kann.     

Wollen Sie von dieser Erfahrung auch für Ihre Verträge profitieren?

Mediation

Mediation ist nicht – wie viele Menschen immer noch glauben – ein Verfahren für „Schwächlinge“, die den Konflikt scheuen und nicht bereit sind, „Ihr Recht“ auch gerichtlich durchzusetzen. Sondern, es ist ein Verfahren, das es Ihnen ermöglicht, die eigenen Beweggründe zu verstehen, die Perspektiven der anderen Seite wahrzunehmen und so gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Das bringt die Parteien oft an die eigenen Grenzen. Aber, Sie halten so „Ihr Recht“ in den eigenen Händen und geben es nicht in die Hand eines Dritten. Diese Chance sollten Sie nutzen!

Möchten Sie Ihr Recht selbst gestalten?

Wertschätzende Trennung

Eine einvernehmliche Trennung von Mitarbeitern ist möglich, wenn diese Maßnahmen gut vorbereitet sind und mit Wertschätzung und auf Augenhöhe erfolgen. Eine solche Vorgehensweise erspart einem Unternehmen in der Regel viel Geld. Denn langjährige Prozesse und das Annahmeverzugslohnrisiko werden vermieden. Außerdem schafft diese Vorgehensweise trotz der manchmal unvermeidbaren Kündigungen Akzeptanz bei den verbleibenden Mitarbeitern.

Wie das gehen kann?

Nehmen Sie Kontakt zu mir auf

Aktuelle News