Arbeitsrecht

Als Fachanwältin für Arbeitsrecht berate und unterstütze ich Ihr Unternehmen in allen arbeitsrechtlichen Fragen des Tagesgeschäftes, bei anspruchsvollen Spezialfragen, bei der Führung von Prozessen bis hin zum Bundearbeitsgericht – von A wie Aufhebungsvertrag bis Z wie Zeugnis -, einschließlich des Tarif- und Betriebsverfassungsrecht, sowie des angrenzenden Steuer- und Sozialversicherungsrechts. Vielfach agiere ich dabei als ausgelagerte Arbeitsrechtsabteilug eines Unternehmens oder gebe punktuelle Unterstützung bei arbeitsrechtlichen Spezialfragen, Umstrukturierungsprozessen oder Projekten.

​Arbeitsweise

Bei meiner Tätigkeit habe ich immer das Wesentliche und die Bedürfnisse beider Seiten im Blick und finde aufgrund meiner langjährigen Tätigkeit und Erfahrung im Arbeitsrecht häufig unkonventionelle Lösungen. Denn ich bin der Auffassung, dass es im Arbeitsrecht vor allem darauf ankommt, gemeinsam eine für beide Seiten tragbare Lösung zu entwickeln. So lassen sich in der Regel gerichtliche Auseinandersetzungen vermeiden und der Betriebsfrieden sicherstellen. Die eigentliche Arbeit im Arbeitsrecht beginnt somit lange bevor ein Fall zu Gericht geht.

Beratungsansatz

Mein Beratungsansatz ist es, gerichtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden, um den Parteien eine weitere selbstbestimmte Zusammenarbeit zu ermöglichen oder aber notwendige Trennungen einvernehmlich und mit Wertschätzung für beide Seiten zu gestalten (siehe auch „Wertschätzende Trennung"). Dies ist möglich, wenn ich bereits frühzeitig in solche Prozesse mit einbezogen werde. In diesem Zusammenhang ist auch die Medation immer ein guter Ansatz für einvernehmliche selbstbestimmte Lösungen. 

​Mandanten

Zu meinen Mandanten gehören traditionell mittelständische Unternehmen, KMU, Behörden, Führungskräfte und Geschäftsführer. Aber auch allen Arbeitnehmern steht meine Kanzlei offen.

Aufgrund der Tatsache, dass ich mehrere Jahre für einen großen Arbeitgeberdachverband tätig war, habe ich darüber hinaus umfangreiche Expertise in den Branchen Metall, Chemie, Handel, Textil und Großhandel und bin es daher gewohnt, mit Betriebsräten und Gewerkschaften zu verhandeln und Unternehmen auch in Interessensausgleichs- und Sozialplanverhandlungen, sowie in Einigungsstellenverfahren zu vertreten.

Mein Leistungsspektrum umfasst alle Facetten des Arbeitsrechts, z.B.:

  • ​Alternative Streitbeilegung
  • ​Anti-Diskriminierungsrecht (AGG)
  • Arbeitnehmeraufenthaltsrecht
  • ​Arbeitsgerichtliche Prozesse
  • ​Arbeitskämpfe und Streikrecht
  • ​Arbeitsrechtliche Change-Projekte
  • ​Arbeitszeit- und Vergütungsmodelle
  • ​Aufhebungsverträge
  • ​Auslandsentsendung
  • ​Betriebliche Altersversorgung
  • ​Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • ​Betriebsänderungen, §§ 111 ff. BetrVG
  • ​Betriebsübergänge, § 613a BGB
  • ​Betriebsverfassungsrecht
  • ​Compliance
  • ​Datenschutz
  • ​Dienstvertragsrecht
  • ​Due Diligence
  • ​Einigungsstellenverfahren
  • ​Führungskräfteberatung
  • ​Interessenausgleich- und Sozialplanverhandlungen
  • ​Internationales Arbeitsrecht
  • ​Kirchliches Arbeitsrecht
  • ​Know How-Schutz
  • ​Kollektivarbeitsrecht
  • ​Kündigungen (betriebs-, personen- oder verhaltensbeding)
  • Kündigungsschutzverfahren
  • ​Öffentliches Dienstrecht
  • ​Organberatung (Vorstandsmitglieder und Geschäftsführer)
  • ​Organhaftung, D&O
  • ​Outsourcing
  • ​Personalabbau / Massenentlassungen
  • ​Post-Merger-Integration
  • ​Prozessführung
  • ​Restrukturierungen und Reorganisationen
  • ​Schulungen und Inhouse-Seminare
  • ​Tarifrecht / Tarifverträge
  • ​Transaktionsbegleitung
  • ​Trennungsprozesse
  • ​Vergütungsmodelle und Entgelttransparenz
  • ​Vertragsgestaltung und –prüfung
  • ​Verhandlungen mit Betriebsräten
  • ​Wettbewerbsverbote
  • ​Wirtschaftsmediation
  • ​Zeugnisse